Urlauber | Vermieter | Über uns | Hilfe
  

Port Elizabeth

Geografische Lage
Kontinent:Afrika
Staat:Südafrika
Provinz:Ostkap
Distrikt:Nelson Mandela Bay
Daten & Fakten
Höhenlage:0-60 m ü. NN
Fläche:1845 km²
Küste:16 km
Einwohnerzahl:1244900
Gründungsjahr:1820
Flughafen:Port Elizabeth Airport

Geheimtipps in Kapstadt

5. Juli 2017 : | Geschrieben von

Wer bei seinem Aufenthalt in Kapstadt nicht nur das normale Touristenprogramm machen möchte, sondern die „Mother City“ wirklich erleben möchte, sollte unbedingt Mzansi und den Old Buiscuit Mill Markt bzw. den Neighbourgoods Markt besuchen.

Mzansi ist ein Restaurant im Langa Township. Wie man aber schon durch den Standort bemerkt, ist Mzansi kein gewöhnliches Restaurant. Die Chefin begrüßt dich bei der Ankunft und bittet dich entweder an der langen Tafel mit den anderen Familien/Leuten platz zu nehmen, oder gerne auch einen Einzeltisch zu nehmen, je nachdem wie es einem lieber ist. Sie legt besonderen Wert darauf, dass Mzansi kein Restaurant im herkömmlichen Sinne ist, sondern wie ein Wohnzimmer in dem sich jeder Zuhause fühlen soll, mit dem kleinen Unterschied, dass diese Zuhause im Township ist.

Das Essen ist ein Selbstbedienungsbuffet, welches sehr lecker und reichlich gedeckt ist und viele typisch südafrikanischen Gerichten aufzubieten hat. Die Getränke nimmt man sich selber von der Bar und nur der Nachtisch wird serviert. Dazu spielt eine Liveband im Nachbarraum isixhosa Musik, auf Wunsch aber auch viele berühmte Lieder aus allen Ländern. Wenn das Essen vorbei ist, setzt sich die Gastgeberin zu den Gästen und erzählt ihre Geschichte, wie das Restaurant entstanden ist aber auch über das Township Langa und die Zeit der Appartheid.

Man bekommt einen guten Einblick in das Leben und die Probleme der Leute aus dem Township, früher wie heute und das direkt aus erster Hand. Auch durch die Fragerunden nach der Geschichte kann man Unklarheiten beseitigen und seit langem brennend interessante Fragen stellen. Kein Buch und keine Townshiptour könnte das im gleichen Maße wie es die Mzansi`s Mama macht.

Der zweite Geheimtipp ist die Old Buicuist Mill, ein Platz umgeben von einer alten Fabrik mit vielen interessanten und uniqaten Shops und Restaurant. Hier befindet sich nicht nur das preisgekrönte Restaurant „The test kitchen“, welches die unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen in fantastisch zubereiteten Gerichten zusammenbringt, sondern auch das „EspressoLab“, wo man den wahrscheinlich besten Espresso in ganz Kapstadt bekommt. Samstag findet an diesem Ort zudem der Neigbourgoods Market statt, bei dem der gesamte Platz mit kleine Imbissbuden voll ist. Von südafrikanischen bis zu syrischen Gerichten, von Gebäck bis Pralinen, von Cafe bis Smoothies ist für jeden was dabei.

Der Komplex befindet sich im trendigen Woodstock, dem entsprechen sind auch alle Stände und Besucher sehr trendig und teilweise alternativ.  Der Eintritt ist frei und um den gesamten Komplex herum gibt es viele Parkplätze, welche von Parkguards bewacht werden. An Samstagen gibt es zum Essen Live-Musik, auf der Internet Seite kann man auch Infos über weiter Events und Live Auftritten an weiteren Terminen bekommen.

Wer gerne verschiedenste Gerichte ausprobiert und dies  zu einem guten Preis bei einem schönen, entspannten und vor allem sichern Ambiente ist hier genau richtig.

 


«

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.