Urlauber | Vermieter | Über uns | Hilfe
  

Port Elizabeth

Geografische Lage
Kontinent:Afrika
Staat:Südafrika
Provinz:Ostkap
Distrikt:Nelson Mandela Bay
Daten & Fakten
Höhenlage:0-60 m ü. NN
Fläche:1845 km²
Küste:16 km
Einwohnerzahl:1244900
Gründungsjahr:1820
Flughafen:Port Elizabeth Airport

Bungy Jump? Das ist nichts für mich!

16. November 2013 : | Geschrieben von

Ein spontaner Adrenalinstoß in Südafrika

Anfang Oktober, nicht allzu lang nach meiner Ankunft in Port Elizabeth, ging es die Garden Route entlang zur „Worlds Highest Bungy Bridge“ in der Tsitsikamma Area. Etwa zwei Stunden von PE entfernt sollte Vivi, Masifunde-Freiwillige des letzten Jahres, ihr Abschiedsgeschenk verwirklichen und von der 216 Meter hohen Bloukrans Bridge springen. Ich würde mich persönlich ja eher zu der Gruppe ‚Menschen mit Höhenangst‘ zählen, dementsprechend fiel auch meine Bewunderung gegenüber Viviana‘s Mut aus.

Am Zielort angekommen staunten erst einmal alle Beteiligten über die wunderschöne Landschaft und natürlich die nicht gerade kleine Brücke. Als Begleitung bekamen wir die Möglichkeit, den „Jumper“ mit auf die Brücke zu begleiten. Auch mit dem Vermerk, sich dort spontan noch für einen Sprung entscheiden zu können. Nach innerem Hin- und Herringen entschied ich mich, mit auf die Brücke zu gehen. Mal sehen, ob das irgendwann auch mal etwas für mich wäre.
Der fünfhundert Meter lange Gang auf einer blickdurchlässigen „kleinen“ Brücke unter der großen Brücke bis hin zur Plattform gestaltete sich dann höchst aufregend und verängstigend zugleich. Nach einigen Sicherheitshinweisen ging es dann auch schon los: Sprung für Sprung, Gejauchze sowie begeisterte Springer und Zuschauer, laute Musik und viel Getanze.

Und irgendwann kam dann die Frage aller Fragen: Möchtest du nicht auch mal springen? Hmm, nee! Oder, doch? Allem Anschein nach scheint das Ganze ja wirklich Spaß zu machen, und nun war ich schon einmal dort. Kurzerhand dann die Entscheidung: Ok, ich springe! Gesagt, getan. Angeschnallt und los geht’s, three – two – one – JUMP!
Passiert das gerade wirklich? Ja tut es! Stille, ein riesen Abgrund den ich hinunter sause und der Wind der an meinen Ohren vorbeipfeift. Nachdem der erste Krampf in meinem Körper nachlässt kann ich dann auch die Natur um mich herum genießen. Ich blicke auf eine mit Bäumen bewachsene Schlucht und das wunderschöne Meer. Irgendwann kommt dann ein netter Mann und zieht mich wieder auf die Brücke. Beweisfotos dürfen natürlich nicht fehlen.
Und die Moral von der Geschicht‘: Bungy Jump, das ist doch was für mich!

DSCF9697Bloukrans arial_DSC0681IMG_0370IMG_0372DSCF6783


« »

Ein Kommentar hinterlassen:





Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.